Sporthafen Sancti Petri

Siedlung von Sancti Petri

 

Es gibt Plätze und Landschaften, die ein Reiseziel besonders machen, das ist bei uns Sancti Petri. Dieser Ort, der an der gleichnamigen mythischen Festung liegt und eine natürliche Grenze zwischen dem Atlantik und dem spektakulären Labyrinth des Marschlands im Naturpark Bahía de Cádiz bildet. Dieses kleine und magische Stück Land ist ganz eng mit einem Teil der Geschichte von Chiclana verbunden, mit der Fischerei und insbesondere mit dem Thunfischfang mit der Almadraba-Methode.

Erleben Sie selbst, wie man bei einem Spaziergang durch die Gassen des alten Fischerdorfs das Echo einer Fischfangkunst spürt, durch die seit undenklichen Zeiten der geschätzte Rote Thunfisch in den Hafen gebracht wird, der seit über tausend Jahren die Gastronomie inspiriert.

Der Ort Sancti Petri wurde einst von dem spanischen Konsortium der Almadraba-Thunfischfänger angelegt und ist ein Pflichtbesuch für alle, die Entspannung, Natur, Wassersport, Geschichte, die Almadraba-Kultur und gute Gastronomie und Fisch mögen und alles, was das Leben so lebenswert macht.

Kaum eine Erfahrung ist damit vergleichbar, guten frittierten Fisch zu genießen, der in den Gewässern der Bucht von Cádiz oder in unserem Marschland gefangen wurde, während man in angenehmer Begleitung den Sonnenuntergang an der Festung von Sancti Petri genießt oder die Vogelschwärme beobachtet, die seit ewigen Zeiten in Sancti Petri Zuflucht suchen, um sich auf ihren langen Reisen auszuruhen.

Back
Cookies